Anzeige

Stadtmitte-CDU für Erhalt des Testzentrums „An der Lilie“

HILDESHEIM. Der Vorsitzende der CDU-Stadtmitte, Ortsbürgermeister Dirk Bettels, hat sich heute für einen Verbleib des Testzentrums auf dem Platz „An der Lilie“ ausgesprochen. Dieser Ort ist die „Schleusenkammer“ zur Innenstadt. Niemand weiß, was die nächsten drei Monate an pandemischen Herausforderungen bringen werden. Die anerkannteste und erfolgreichste Testeinrichtung der Stadt zu Gunsten des „City-Beach“ an dieser zentralen und für die Mitbürgerinnen und Mitbürger exzellent erreichbaren Stelle zu schließen, wäre in dieser besonderen Zeit grotesk.

Bettels fordert daher den Hauptverwaltungsbeamten der Stadt Hildesheim auf, den Sondernutzungsvertrag mit den Betreibern des Testzentrums über den 15. Juni 2021 hinaus für mindestens acht Wochen zu verlängern.

„Unabhängig von der Frage, ob ich zu der jetzigen Zeit Massen-Events mit 250 Personen für geeignet halte, wäre in diesem Jahr eine Alternative für den „City-Beach“ am Standort des Angoulêmeplatzes möglich und sinnvoll.“, so Bettels.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige