Anzeige

Die Impfkampagne geht weiter: Landkreis hat die nächsten Aktionen festgelegt

Landkreis HILDESHEIM. Der Landkreis setzt weiterhin seine Impfaktionen fort, bei denen man sich spontan und ohne bürokratischen Aufwand mit den Impfstoffen von BioNTech oder Johnson&Johnson impfen lassen kann. Vor dem Hintergrund des steigenden Inzidenzwertes sowie der neuen Corona-Verordnung und der eingeführten 3G-Regel bieten diese Angebote eine gute Chance, sich kurzfristig immunisieren zu lassen und von den gelockerten Regeln für Geimpfte zu profitieren. Darüber hinaus endet in Kürze die Frist, bis zu der in den Impfzentren noch eine Erstimpfung mit BioNTech möglich ist. Aus diesem Grund gibt es in beiden Impfzentren noch eine Sonderaktion zum „Last-Minute-Impfen“ mit diesem Vakzin. Außerdem beteiligen sich beide Impfzentren an der Impfaktion des Landes für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre und bieten jeweils eine Sonderöffnung an. Bei allen Aktionen sind unbedingt ein gültiger Ausweis und – falls vorhanden – das Impfbuch mitzubringen.

Pop up-Aktionen im Einzelnen

Dienstag, 31. August

Hildesheim

9 bis 13 Uhr: Pfarrgemeinde Guter Hirt, Altfriedweg 2 

12 bis 17 Uhr: Angoulêmeplatz 

Alfeld

8 bis 16 Uhr: Fußgängerzone Nähe Kaufland, Sedanstraße/Perkstraße 

Mittwoch, 1. September

Hildesheim

9.30 bis 14 Uhr: AWO Bazaro, Cheruskerring 47 

Alfeld

8 bis 13 Uhr: Marktplatz Alfeld

Donnerstag, 2. September

Hildesheim

12 bis 17 Uhr: REWE-Markt am Ostbahnhof, Gravelottestraße 1

Gronau

12 bis 18 Uhr: Parkplatz Rossmann/Biel

Harsum

10 bis 14 Uhr: Parkplatz an der Sporthalle, Zufahrt über Wiesling

Freitag, 3. September

Sarstedt

12 bis 18 Uhr: REWE-Markt, Moorberg 1

Hildesheim

15 bis 19 Uhr: Hildesheimer Firmenlauf, Jo-Beach

Nordstemmen

14 bis 18 Uhr: Wochenmarkt, Rathausstraße 3

Samstag, 4. September

Hildesheim

16 bis 22 Uhr: Hildesheimer Wallungen, neben Testmobil am Neuen Tor, Ecke Weinberg/Renatastraße

Elze

9 bis 14 Uhr: Impfaktion für unter 18-Jährige; ehem. Kindergarten, Bahnhofstraße 12 (Achtung: nur BioNTech)

Sonntag, 5. September

Holle

8.30 bis 12.30 Uhr: Wohldenberglauf

13 bis 16 Uhr: Flohmarkt bei EDEKA, Marktstraße 25

Alfeld

16 bis 21 Uhr: Disco-Impfen im „Sound Alfeld“, Hannoversche Straße 49

Montag, 6. September

Hildesheim

7.30 bis 9.30 Uhr: Nordstadt, Justus-Jonas-Straße

Sonderöffnungen der Impfzentren (Impfung von Schülern und allen weiteren Personen)

Sonntag, 5. September

8.30 bis 12.30 und 13.30 bis 17.30 Uhr: Impfzentrum Hildesheim

9 bis 15 Uhr: Impfzentrum Afeld

Hinweis: Kinder und Jugendliche müssen zur Impfung von einem Erziehungsberechtigten begleitet werden, andere Familienangehörige wie Großeltern können dies nicht übernehmen. Sowohl der Erziehungsberechtigte als auch der Impfling müssen in die Impfung nach einem ausführlichen ärztlichen Aufklärungsgespräch vor Ort schriftlich einwilligen.

Last-Minute-Impfen – letzte Erstimpfung mit BioNTech

Montag, 6. September

13.30 bis 21 Uhr: Impfzentrum Hildesheim

15 bis 17 Uhr: Impfzentrum Alfeld

In beiden Impfzentren steht an diesem Tag auch Johnson&Johnson zur Verfügung.

Und auch weiterhin gilt: Neben den aufgeführten Impfaktionen ist es nach wie vor möglich, sich spontan und ohne Anmeldung in den Impfzentren Alfeld und Hildesheim impfen zu lassen (gültigen Ausweis nicht vergessen). Möglich ist dies für alle impfberechtigten Altersgruppen (also auch Minderjährige). Aufgrund der durch das Land Niedersachsen vorgegebenen Schließung der Impfzentren zum 30. September sowie der einzuhaltenden Impfintervalle sind Erstimpfungen nur noch bis zu folgenden Terminen möglich:

Impfstoff BioNTech: 6. September

Impfstoff Johnson&Johnson: 27. September (für einen vollständigen Impfschutz muss Johnson&Johnson nur einmal verabreicht werden)

Die Impfzentren Hildesheim und Alfeld sind Dienstag bis Samstag von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 13.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Die letzte Impfung ist jeweils eine halbe Stunde vor Schließung möglich.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige