Anzeige

Oberbürgermeister dankt allen Wahlhelfenden

HILDESHEIM. Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer dankt den knapp 1.350 Wahlhelfenden, die sich bei der Kommunalwahl am 12. September ehrenamtlich bei der Stimmauszählung in den 125 Hildesheimer Wahlbezirken teils bis in die frühen Morgenstunden eingesetzt haben: „Die Demokratie und unser Gemeinwesen leben von der aktiven Teilnahme der Bürgerinnen und Bürger am politischen Geschehen, Wahlen bilden hierfür die Grundlage. Die Organisation und Durchführung einer Wahl ist dabei nur mit einer Vielzahl ehrenamtlicher Kräfte möglich. Das gilt gerade auch für die Kommunalwahl am vergangenen Sonntag, die letztlich fünf Wahlen umfasste. Ich danke daher allen, die ihre Zeit geopfert und sich in den Dienst der Allgemeinheit gestellt haben, im Namen der Stadt Hildesheim sehr herzlich! Gleiches gilt natürlich auch für diejenigen, die während der Bundestagswahl und der Stichwahl um das Amt der Landrätin/des Landrates am 26. September ehrenamtlich helfen.“

Der Fachdienst Stadtbüro/Wahlen sucht noch freiwillige Wahlhelfende, die am 26. September mithelfen wollen. Jede Wahlhelferin / jeder Wahlhelfer erhält für den Einsatz eine Entschädigung zwischen 35 und 50 Euro. Interessierte können sich vorzugsweise per Internetformular unter www.hildesheim.de/wahlen oder per Email unter wahlen@stadt-hildesheim.de bzw. telefonisch bei Jan Paschold (05121 301-2774) oder  Franz Glomm (05121 301-2775) melden.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige