Anzeige

Nebenberuflich aufsteigen: Betriebswirt im Handwerk

HILDESHEIM. Der Titel Betriebswirt im Handwerk ist die höchste Qualifikationsstufe im Deutschen Handwerk – er steht auf einer Stufe mit dem akademischen Master-Abschluss! Er macht aus Handwerksmeistern Unternehmer, die ihren Betrieb nachhaltig, strategisch und innovativ führen können. Viele Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister interessieren sich für die Fortbildung – aber einige haben noch offene Fragen, die wir gern gemeinsam mit ihnen klären.

Welche Inhalte erwarten mich? Wie läuft der Teilzeit-Kurs neben meinem Beruf? Kann ich eine finanzielle Förderung in Anspruch nehmen? Was bringt mir der Betriebswirt beruflich? Wer wird zugelassen?

Wir bringen Licht ins Dunkel! Jetzt anmelden zum Info-Abend: Online oder in Präsenz (bei Teilnahme vor Ort bitte 2G- Nachweis – geimpft oder genesen – als Ausdruck oder in digitaler Form gemeinsam mit einem gültigen Ausweisdokument mitbringen). Der Info-Abend richtet sich an alle, die sich bereits angemeldet haben und an diejenigen, die noch überlegen.

Wann: 14.12.2021, 17:30 Uhr
Wo: Berufsbildungszentrum (BBZ) Hildesheim, Kruppstraße 18, 31135 Hildesheim im Raum B04-109 oder online
Weitere Informationen unter www.hwk-hildesheim.de

Auskünfte erteilt außerdem Nina Vollmer unter 05121 162-212 oder per Mail an nina.vollmer@hwk-hildesheim.de

PR

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige