Anzeige

Stadt und Landkreis HILDESHEIM. Gleich zu mehreren Spaziergängen kam es am Montag in der Stadt und dem Landkreis Hildesheim. Die nicht angemeldeten Versammlungen wurden und werden größtenteils über die Sozialen Netzwerke oder den Messenger-Dienst „Telegram“ organisiert und richten sich gegen die Coronamaßnahmen. Generell verliefen die „Spaziergänge“ friedlich.

Nicht angemeldete Versammlung in der Hildesheimer Innenstadt

HILDESHEIM. Am Montag, den 27.12.21, kam es erneut zu einer nicht angemeldeten Versammlung im Hildesheimer Innenstadtbereich. Die Gruppe „Freie Niedersachsen“ hatte zuvor über das Internetportal „Telegram“ zu einem Spaziergang aufgerufen. Es konnte eine untere dreistellige Anzahl an Teilnehmern festgestellt werden. Die Teilnehmer bewegten sich vom Andreasplatz durch die Hildesheimer Innenstadt bis zum Domhof, wo sich die Versammlung, welche störungsfrei verlief, auflöste.

Sogenannter „Spaziergang“ durch die Alfelder Innenstadt

ALFELD. Am Montag, 27.12.2021, treffen sich gegen 18:00 Uhr Versammlungsteilnehmer auf dem Alfelder Marktplatz zu einem sogenannten „Spaziergang“. Die Anzahl der Versammlungsteilnehmer, die mutmaßlich den Coronamaßnahmen gegenüber kritisch eingestellt sind, beläuft sich auf einen höheren zweistelligen Bereich. Die Versammlung ist bei der Versammlungsbehörde nicht angezeigt worden. Ein Versammlungsleiter gibt sich nicht zu erkennen. Die Teilnehmenden, die sich aus allen Altersklassen zusammensetzen, gehen durch die Alfelder Innenstadt, u.a. auch durch die Fußgängerzone. Gegen 19:00 Uhr löst sich die Versammlung nach Erreichen des Marktplatzes wieder auf. Zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kommt es nicht.

Versammlungen unter freiem Himmel zum gemeinsamen „Spazierengehen“ in Bad Salzdetfurth, Bockenem und Holle

BAD SALZDETFURTH/BOCKENEM/HOLLE. Am Montag, den 27.12.2021, in der Zeit von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr, kam es nach einem Aufruf in dem Instant-Messaging-Dienst „Telegram“ erneut zu insgesamt drei unangemeldeten Versammlungen unter freiem Himmel von Bürgerinnen und Bürgern, welche nach vereinzelten Aussagen zum „Spazierengehen“ vor Ort seien. Die Teilnehmerzahl in Bad Salzdetfurth befand sich im niedrigen dreistelligen Bereich. In Bockenem und Holle belief sich die Zahl der Teilnehmenden im niedrigen zweistelligen Bereich. Alle drei Versammlungen verliefen friedlich, störungsfrei und ohne besondere Vorkommnisse. Es wurden weder Redebeiträge, noch Kundgebungen im Rahmen der Versammlungen abgehalten. Die letzten Teilnehmenden verließen die Versammlungsorte gegen 19:00 Uhr.

Weiterhin war der Bürgermeister der Stadt Bad Salzdetfurth, Herr Björn Gryschka, zusammen mit mehreren Ratsmitgliedern vor Ort, um ein sichtbares Zeichen gegen die Vereinnahmung des Rathauses durch Querdenker und Coronaleugner zu setzen. So kam es am heutigen Tag nicht dazu, dass Kerzen und Grablichter im Eingangsbereich des Rathauses abgestellt wurden.

Versammlungen in Form sog. „Spaziergänge“ im Bereich des PK Elze

Am Montag, den 27.12.2021 kam es in Elze und in Gronau (Leine) zu sogenannten Corona-Spaziergängen. Vor dem Rathaus in Elze traf sich gegen 17:30 Uhr eine niedrige zweistellige Anzahl an Personen. Vereinzelt kam es zur Niederlegung von Kerzen oder Zetteln. Zu einem Spaziergang kam es in Elze nicht.

Gegen 18:00 Uhr kam es auf dem Marktplatz in Gronau (Leine) ebenfalls zu einer Versammlung. Ein anschließender „Spaziergang“ fand im Innenstadtbereich von Gronau (Leine) statt. An diesem nahm eine mittlere zweistellige Personenanzahl teil. Auch hier wurden vor dem Rathaus vereinzelt Kerzen und Zettel abgelegt. Die letzten Teilnehmenden verließen gegen 19:45 Uhr den Markplatz.

Die Versammlungen verliefen beide friedlich und störungsfrei.

ni/pie/lud/ni/ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige