Zum Inhalt springen

ROSA Tarifverbund App mit vielen neuen Funktionen

Im Mai 2023 startete die „ROSA D-Ticket App“ als Verkaufsplattform für das digitale Deutschlandticket. Jetzt steht eine Applikation mit vielen informativen sowie hilfreichen Funktionen rund um den Hildesheimer Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zur Verfügung: Beispielsweise können bedarfsorientierte Fahrten nun per App gebucht und der dazugehörige (Komfort-)Zuschlag gleich im Ticketshop dazugekauft werden.

„Wir mussten im vergangenen Jahr schnell und effektiv reagieren, da der Bund von Beginn an gefordert hatte, das Deutschlandticket als digitale Fahrkarte auszubieten. Folglich haben wir die Umsetzung der „ROSA D-Ticket App“ forciert, um ein entsprechendes Handyticket auf den Markt zu bringen. Das haben wir erfolgreich umgesetzt und sind stolz darauf. Geplant war es jedoch ganz anders…“ berichtet Kai Henning Schmidt, Geschäftsführer der SVHI Stadtverkehr Hildesheim GmbH & Co. KG und der RVHI Regionalverkehr Hildesheim GmbH. „Ursprünglich sollte die ROSA Tarifverbund App von Beginn an einen informativen Mehrwert für die ÖPNV-Nutzer:innen des Landkreises Hildesheim und auch Tickets des ROSA Tarifverbundes anbieten. Nun beinhaltet sie diese und viele weitere Funktionen.“

Digitaler Ticketkauf jederzeit und überall möglich

Wer heute auf dem Weg zur Bushaltestelle im Landkreis ist, kann für sich oder Mitfahrende in der ROSA App neben dem bekannten Deutschlandticket folgende Fahrkarten erwerben:

•             Einzelfahrkarte Erwachsener/Kind

•             Einzelfahrkarte Fahrrad/Tier/Gepäck

•             4er-Ticket

•             Tagesticket Solo/Plus

•             Monatskarte Erwachsener

•             Monatskarte 65plus

•             Monatskarte Azubi

Bedarfsorientierte Fahrten per App buchen

Fahrten im Anruf-Sammel-Taxi (AST), Anruf-Linien-Taxi (ALT) oder Rufbus mussten bisher telefonisch bestellt werden. Diese Vorbestellung (mindestens eine Stunde vor Abfahrt beim RVHI und 30 Minuten beim SVHI) ist jetzt auch per App möglich. Einfach die Verbindung zum gewünschten Zeitpunkt heraussuchen und den Button „buchen“ wählen.

Für die bedarfsorientierten Fahrten im AST sowie im On-Demand-Verkehr (ODV), mobil@leine, wird weiterhin zum Fahrausweis ein (Komfort-)Zuschlag erhoben. Auch dieser kann in der ROSA Tarifverbund App, unter der Rubrik „Zusatzfahrkarten“, gekauft werden.

Die Verbindungssuche – Das unentbehrliche Feature!

Die ROSA Tarifverbund App greift bei der Verbindungssuche auf bekannte Möglichkeiten zurück, die aus gängigen Online-Maps bereits geläufig sind.

1. Eine interaktive Karte, die alle Haltestellen in der Nähe des Standortes anzeigt. Woraufhin die gewünschte Haltestelle einfach ausgewählt werden kann.

2. Oder die Nutzer:innen geben im Suchfeld der Karte die entsprechende Haltestelle ein, um sich Abfahrten anzeigen zu lassen.

3. Teil der Kartenansicht sind zwei gelbe, runde Buttons. Der obere symbolisiert Startpunkt-Weg-Ziel. Klickt der Nutzer/die Nutzerin auf diesen Button, kann über die Auswahl von Start- und Zielort auch eine Verbindung gefunden werden.

Automatisch immer das passende Ticket

Hat man sich für eine Verbindung entschieden, werden automatisch die dazu passenden Tickets, in der dazugehörigen Preisstufe, angezeigt.

App-User, die wissen, welchen Fahrausweis sie benötigen, können diesen auch direkt im Ticketshop erwerben.

Im Bereich „Meine Tickets“ sind zudem aktuelle beziehungsweise abgelaufene Fahrkarten jederzeit einsehbar und können mit einem weiteren Klick erneut gekauft werden.

Bestens informiert

Pendler oder Fahrgäste, die hauptsächlich mit einer RVHI-/SVHI-Buslinie fahren oder die Regional-/S-Bahn nutzen, haben die Möglichkeit, Informationen zu einzelnen Linien zu abonnieren.

Lieblingsziele oder meistgenutzten Haltestellen können zudem als Favoriten abgespeichert werden.

Außerdem gibt es ein Service Portal inklusive eines Mitteilungs- sowie Kontaktbereiches und ein nützliches FAQ.

Weiterentwicklung und neue Funktionen

„Zusammen mit unserem Fördergeber, dem Landkreis Hildesheim, konnten wir nun die ÖPNV-App des ROSA Tarifverbundes umsetzen. Damit ist unser gemeinsames Projekt aber bei weitem nicht abgeschlossen. Beim nächsten Update möchten wir unseren Fahrgästen neben der Kurzstreckenfahrkarte auch das 10er-Ticket zum digitalen Kauf anbieten und die Echtzeitauskunft anbinden“, sagt Schmidt.

„Dies werden sicherlich auch nicht die letzten Weiterentwicklungen sein, denn wir möchten die Digitalisierung im Landkreis Hildesheim kontinuierlich vorantreiben. Die App des ROSA Tarifverbundes zielt genau darauf hin. Deshalb freuen wir uns, gemeinsam mit den örtlichen Verkehrsunternehmen, in das digitale Ticketing und zeitgemäße Information sowie Kommunikation mit den Fahrgästen zu investieren. So können wir auch den Kundenservice verbessern“ vervollständigt Evelin Wißmann, Erste Kreisrätin und RVHI-Aufsichtsratsvorsitzende.

Alles Wissenswerte rund um die ROSA Tarifverbund App finden Interessierte auch auf der Webseite www.rosa-hildesheim.de/app.

PR
Foto: JESHOOTS-com / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.