Zum Inhalt springen

Volle Blase im Stau: Tipps für das dringende Bedürfnis auf der Autobahn

Die Sommerferienzeit bedeutet Hochsaison auf Europas Autobahnen. Millionen von Reisenden machen sich auf den Weg in den wohlverdienten Urlaub. Neben viel Verkehr und hohen Temperaturen kann auch der dringende Ruf der Natur die Fahrt zur Herausforderung machen und – gerade im Stau – für unerwarteten Stress sorgen. Der ACE, Europas Mobilitätsbegleiter, erläutert, wie man sich verhalten sollte, wenn bei Stillstand auf der Autobahn der Toilettengang immer dringender wird.

Auf der Autobahn niemals aussteigen
Laut Straßenverkehrsordnung (StVO) ist das Betreten von Autobahnen verboten: Egal, ob der Verkehr fließt oder steht – die Autobahn darf nach Paragraf 18 Abs. 9 StVO nicht betreten werden. Somit ist es auch nicht erlaubt, das Auto im Stau für einen kurzen Toilettengang zu verlassen.

Rettungsgasse und Standstreifen sind absolut tabu. Wer diese unerlaubt nutzt, riskiert nicht nur ein hohes Bußgeld, sondern auch sein Leben: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Rettungsgassen und Seitenstreifen von anderen Verkehrsteilnehmenden missbräuchlich genutzt werden. Zudem müssen Rettungsfahrzeuge sie jederzeit ungehindert befahren können. Wer verbotenerweise doch die Autobahn betreten sollte, muss ganz besonders aufmerksam sein und andere Verkehrsteilnehmende im Blick haben. Achtung: Zwar ist es Motorradfahrenden in echten Notfällen, wie einem drohenden Hitzschlag, erlaubt, auf dem Standstreifen anzuhalten – die Notdurft gilt jedoch nicht als Notfall.

Mit Taschen-WC vorbeugen
In der Akut-Situation ist der Handlungsspielraum begrenzt. Deshalb empfiehlt der ACE dringend vorzubeugen: Kleine „Notfalltoiletten“ oder „Taschen-WCs“ nehmen nicht viel Platz weg und können ungemein praktisch sein. Verschiedene Exemplare – für Männer, Frauen und Kinder – sind kostengünstig online erhältlich.

Wohnmobil-Toilette unter Umständen nutzbar
Wer mit einem Wohnmobil unterwegs ist und eine Toilette an Bord hat, ist im Vorteil. Solange die Zündung aus ist und das Fahrzeug steht, darf die Toilette benutzt werden. Sobald der Verkehr wieder rollt, müssen jedoch alle Insassen ihre Plätze einnehmen. Achtung: Ein angehängter Wohnwagen kann nicht genutzt werden, da das Fahrzeug verlassen und die Fahrbahn betreten werden müssten.

PR
Foto: StockSnap / Pixabay

Hinweis zu der Meldung
Diese Seite zeigt gesponsorten Marketing-Inhalt, Quell- und Informationslinks sowie extern eingespielte Banner und Flash-Anzeigen.