Anzeige

Zahl der Einpersonenhaushalte in Niedersachsen 2017 so hoch wie nie

HANNOVER. Noch nie gab es in Niedersachsen so viele Alleinlebende wie 2017. Nach Mitteilung des Landesamtes für Statistik Niedersachsen (LSN) waren 42,4% (1,68 Mio.) der insgesamt 3,97 Millionen Privathaushalte Einpersonenhaushalte. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Zahl der Alleinlebenden um rund 64.000, ihr Anteil an allen Privathaushalten erhöhte sich um 1,3 Prozentpunkte. Die Entwicklung folgt damit weiter dem langfristigen Trend. Zum Vergleich: 2003 betrug der Anteil der Einpersonenhaushalte noch 37,2%, im vergangenen Jahr bereits 41,1%.
Bei den Mehrpersonenhaushalten waren 2017 demgegenüber Rückgänge zu verzeichnen. In 33,3% aller Haushalte (-0,7 Prozentpunkte, 1,32 Mio.) lebten zwei Personen. Auch die Zahlen der Haushalte mit 3 Personen (451.800, Anteil 11,4%) bzw. 4 Personen (370.900, Anteil 9,3%) gingen leicht zurück. Die Zahl der Großhaushalte mit 5 und mehr Personen blieb mit 142.200 (Anteil 3,6%) nahezu unverändert.

Insgesamt nahm die Zahl der niedersächsischen Privathaushalte 2017 um 30.900 zu (+0,8 Prozentpunkte). Die durchschnittliche Haushaltsgröße lag wie bereits in den Vorjahren bei 2,0 Personen.

Mit 50,5% führten 2017 etwas mehr Frauen als Männer einen Singlehaushalt. Den höchsten Anteil von Alleinlebenden an der Bevölkerung gab es bei den Frauen in der Altersgruppe der über 65-jährigen (45,1%) und bei den Männern in der Altersgruppe der 25- bis unter 35-Jährigen (34,3%). Die meisten alleinlebenden Frauen waren verwitwet (42,3%), während bei den Männern das Junggesellendasein (65,1%) dominierte.

PR

 

 




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige