Erster Fairer Weihnachtsmarkt in Hildesheim

HILDESHEIM. In diesem Jahr bietet Hildesheim zur Weihnachtszeit ein ganz besonderes Event: Am 15. Dezember 2019 in der Zeit von 11:15 Uhr bis 18 Uhr findet vor dem Weltkulturerbe Michaeliskirche der erste Faire Weihnachtsmarkt statt, organisiert vom Diakonischen Werk Hildesheim, dem Michaelis Weltcafé und der Michaelis Kirchengemeinde. Interessierte Besucher*innen erwartet ein vielfältiger Markt in gemütlicher Atmosphäre mit einzigartigen Angeboten wie nachhaltige Geschenkideen, handgemachte Upcycling-Produkte, faire Kleidung, Spielzeug, Schmuck – und vieles mehr.

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Der faire Weihnachtsmarkt verwöhnt mit feinen Bioleckereien, fairem Glühwein und weiteren Köstlichkeiten für die Weihnachtszeit aus nachhaltigem Anbau. Darüber hinaus bekommen die Besucher*innen Gelegenheit, sich zu Themen wie Nachhaltigkeit und sozialem Engagement zu informieren. Infoständen dazu sind in den Räumlichkeiten der Michaeliskirchengemeinde aufgebaut und bieten zugleich eine Möglichkeit zum Aufwärmen in der kalten Jahreszeit. Ebenfalls gibt es hier die tolle Ausstellung Krippen aus aller Welt (Weltladen El Puente) anzuschauen. Die kleinen Gäste können im Innenbereich selbst kreativ werden: Dort findet ein Do-it-Yourself Upcycling-Workshop zum Herstellen von nachhaltigen, gemütlichen Sitzsäcken aus Kaffeesäcken statt. Des Weiteren lockt das Michaelis Weltcafé mit zwei spannenden Vorträgen zu den Themen Schutz der Meere und Vermeidung von Plastikmüll im Alltag, Weihnachten ohne Verpackungen. Neben einem Gesangsauftritt des Kinderchors der Grundschule Alter Markt werden Renas Ibrahim und Edgar Wendt (Klarinette & Saz – Center for World Music) das Event mit einem eindrucksvollen Musik- und Kulturbeitrag bereichern. Für einen unvergesslichen Ausklang des Abends sorgt das Duo Dubiosi mit seiner spektakulären Feuershow und der Chor Die Chorallen.

Durch eine Menge Herzblut, Kreativität und nachhaltiges Engagement weckt der Faire Weihnachtsmarkt ein ganz besonderes Weihnachtsgefühl, das zu einem gesamtgesellschaftlichen Umdenken und Aktivwerden in Sachen Nachhaltigkeit und Miteinander ermutigt. Am 15.12.2019 um 10 Uhr findet zunächst ein Gottesdienst in der Michaeliskirche statt. Anschließend wird der Markt um 11:15 Uhr durch Superintendent Mirko Peisert, MdB Bündnis 90/Die Grünen Ottmar von Holtz, Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer und der Koordinatorin des Weltcafés (Sozialarbeiterin des Diakonischen Werkes) Mandy Steinberg eröffnet. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr als 20 Akteurinnen und Einrichtungen aus den Bereichen Fairer Handel, Umweltschutz und Bildung für nachhaltige Entwicklung unterstützen die Veranstaltung. Darunter Arbeit und Dritte Welt e.V., das Café Chocolat, die Diakonie Himmelsthür, das Diakonische Werk Hildesheim, das Duo Dubiosi, die El-Puente-Stiftung, die Lebenshilfe Hildesheim, Green Peace, die Grundschule Alter Markt, Hi-Land, die Hildesheimlichen Autoren, der Kirchliche Entwicklungsdienst, der Kirchenkreis Hildesheim-Sarstedt, Michaela Grön (Projekt: Lernen eine Welt zu sein), das Michaelis-Altenheim, der Magdalenenhof, die ev.-luth. Kirchengemeinde St. Michaelis, das Michaelis Weltcafé, der NABU (Naturschutzbund), der Ortsrat Hildesheim-Mitte, das Stadtlabor, Foodsharing, Vertreterinnen der Steuerungsgruppe Fairtrade Town, die Seebrücke, die Johanniter, die Stiftung Familien in Not (FiN) und der Weltladen El Puente.
Weitere Infos unter: www.diakonie-hildesheim.de

PR

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.