Anzeige

Öffentlichkeitsfahndung: Bandendiebstahl im Materiallager der DB AG in Hannover

HANNOVER. Im vergangenen Jahr drangen unbekannte Täter viermal in das Materiallager der DB Netz AG in der Hagenstraße 55 ein. Dabei entwendeten sie in der Oberleitungsmeisterei insgesamt Kupfermaterialien im Gesamtwert von fast 50.000 Euro.

Das Lager ist gesondert umzäunt und gesichert. Es handelt sich um mindestens drei unbekannte Täter. Von einem jungen, männlichen Täter liegen deutliche Aufnahmen vor. Das Amtsgericht Hannover hat die Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild angeordnet.

Wer kennt die Person auf dem Lichtbild und kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort
geben? Meldungen bitte an die Bundespolizeiinspektion Hannover unter 0511
30365-0.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige