Anzeige

53-Jähriger verstirbt in Gewahrsamszelle der Polizei Hameln

HILDESHEIM/HAMELN/HANNOVER. In der Nacht zum 28.05.2021 verstarb ein 53-jähriger Mann aus bisher ungeklärter Ursache in einer Gewahrsamszelle der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden.

Die Polizei Hameln wurde am Abend des 27.05.2021, gegen 22:00 Uhr, durch den Rettungsdienst angefordert, da sich eine männliche Person am Bahnhofsvorplatz in hilfloser Lage befand.

Kurz darauf wurde durch die eingesetzten Beamten der stark alkoholisierte und in der eigenen Bewegungsfähigkeit stark eingeschränkte 53-jährige Hamelner am Einsatzort angetroffen.

Nach Inaugenscheinnahme durch den vor Ort befindlichen Rettungsdienst und einen Notarzt und der Feststellung, dass kein medizinischer Notfall vorliegt, wurde der Mann anschließend dem Polizeigewahrsam zugeführt. In der Folge fanden regelmäßige Kontrollen der in Gewahrsam befindlichen Person durch die Polizei statt.

Kurz nach Mitternacht wurde der 53-jährige im Rahmen einer Kontrolle leblos in der Gewahrsamszelle aufgefunden. Sofortige Reanimationsmaßnahmen durch die Polizei und einen hinzugerufenen Notarzt verliefen erfolglos.

Noch in der Nacht wurden Ermittlungen zur Todesursache durch Beamte der Polizeiinspektion Hildesheim aufgenommen, die nun durch Ermittler des 1. Fachkommissariats in Hildesheim fortgeführt werden.

Presseanfragen werden ausschließlich durch die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Hannover beantwortet.

ots

Anzeige



Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige