Anzeige

Tourismus in Niedersachsen im November 2021: starke Zuwächse im Vergleich zum Vorjahresmonat

NIEDERSACHSEN. Die niedersächsischen Beherbergungsbetriebe meldeten im November 2021 starke Zuwächse im Vergleich zum November des Vorjahres. Wie das Landesamt für Statistik Niedersachsen (LSN) mitteilt, verweilten im November 2021 mehr als 745.000 Gäste in niedersächsischen Beherbergungsquartieren. Gegenüber dem November 2020 entspricht dies einem Zuwachs von 241,6%. Die Gästezahl lag damit aber immer noch um knapp ein Drittel (-30,7%) unter dem Niveau des Novembers 2019, dem Jahr vor der Corona-Pandemie. Die Zahl der gebuchten Übernachtungen stieg von November 2020 zu November 2021 um 141,3% auf nahezu 2,2 Millionen. Hingegen lag die Zahl der Übernachtungen um ein Fünftel (-20,3%) unter dem Wert des Novembers 2019.

Im November 2021 waren in allen Reisegebieten durchgehend starke Zunahmen bei der Zahl der Übernachtungen festzustellen. Besonders in den Reisegebieten Ostfriesische Inseln, der Nordseeküste und im Harz gab es dreistellige Zuwachsraten. Auf den Ostfriesischen Inseln legte die Zahl der Übernachtungen von November 2020 zu November 2021 um 376,9% auf über 214.000 Übernachtungen zu. Für die Nordseeküste lagen die entsprechenden Werte bei mehr als 304.000 Übernachtungen (+274,2%) und für den Harz bei knapp 243.000 Übernachtungen (+206,1%).

Im Zeitraum von Januar bis November 2021 übernachteten fast 8,5 Millionen Gäste in niedersächsischen Unterkünften. Ihre Zahl lag damit um 1,2% unter dem Wert des entsprechenden Zeitraums im Jahr 2020. Die Zahl der Übernachtungen stieg um 4,1% auf über 30,6 Millionen. In diesen Zahlen enthalten sind die Angaben zu ausländischen Gästen. Ihre Zahl ging in den ersten elf Monaten des Jahres 2021 gegenüber dem Zeitraum des Jahres 2020 um 12,5% auf gut 511.000 zurück. Die Zahl der von den Gästen aus dem Ausland gebuchten Übernachtungen sank um 13,1% auf rund 1,5 Millionen.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige