Anzeige

Digitalisierung

  • Startseite
  • Digitalisierung in der Gastronomie: Was ist möglich – was ist nötig?

Digitalisierung in der Gastronomie: Was ist möglich – was ist nötig?

HILDESHEIM. Für Unternehmerinnen und Unternehmer aus der Gastrobranche, die erfahren möchten, wie sie ihre Prozesse digitalisieren und damit neue, innovative Wege der Kundenansprache finden können, bietet die IHK-Geschäftsstelle Hildesheim in…

Stadtweite Zählung zur Digitalisierung der Verkehrssysteme

HILDESHEIM. Im Rahmen des Projektes „Digitalisierung der Verkehrssysteme“ wird das Verkehrsmodell der Stadt Hildesheim aktualisiert. Um zu erfahren, wie viel Verkehr auf den Hildesheimer Straßen derzeit vorhanden ist und wie…

Digitale Verwaltungsleistungen im Pilotbetrieb

NIEDERSACHSEN. Die Digitalisierung der Verwaltungsleistungen im Land Niedersachsen schreitet voran: Für die Onlineanträge zum Landesblindengeld (LBG) und Landesblindenfonds (LBF) startet das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung jetzt die…

Virtuelle Realitäten sollen junge Menschen für Alfelds Zukunft begeistern

ALFELD. Mit Hilfe einer digitalen Anwendung will die Stadt Alfeld im Landkreis Hildesheim Stadtgeschichte und Zukunftsvisionen erlebbar machen. Das Land fördert das Projekt „Alfeld 2.0 – Augmented Realität findet Stad(t)t“…

Land gibt 3,4 Mio. Euro für die Digitalisierung der Erwachsenenbildung

NIEDERSACHSEN. Mit 3,4 Millionen Euro fördert das Ministerium für Wissenschaft und Kultur jetzt die Digitalisierung der Erwachsenenbildung in Niedersachsen. 400.000 Euro werden für den Breitbandanschluss von Einrichtungen im ländlichen Raum…

Stadt Hildesheim stockt Personal für Schul-IT auf

HILDESHEIM. Die Stadt Hildesheim hat angesichts der vielfältigen und auch quantitativ enormen Herausforderungen der Schuldigitalisierung das Personal in dem für dieses Thema zuständigen Bereich erneut aufgestockt. Um den Anforderungen gerecht…

„Smart Cities“: Hildesheim wird Modellprojekt und erhält 15,75 Mio. Euro Förderung!

HILDESHEIM. Die Stadt Hildesheim hat sich erfolgreich um Fördergelder des Bundes im Programm „Modellprojekte Smart Cities“ beworben und erhält daraus insgesamt 15,75 Mio. Euro, die in das 17,5 Mio. Euro…

Bewährungsprobe für die „Ackerbüffel“ – Landwirtschaftskammer Niedersachsen prüft vier Schlepper der 400-PS-Klasse

NIEDERSACHSEN. Sie stehen bei vielen Herstellern an der Spitze der Produktpalette, eignen sich als „Ackerbüffel“ besonders für schwere Arbeiten auf dem Feld und werden bei Lohnunternehmen wie bei größeren landwirtschaftlichen…

Digitalisierung global nachhaltig gestalten

DEUTSCHLAND. Wie lassen sich die immensen Potenziale der Digitalisierung für alle Menschen zu erschließen, ohne dass damit ein zu hoher Ressourcen- und Energieverbrauch einhergeht? Diese und andere Fragen diskutieren über…

Stadt erhält 180.000 Euro für Digitalisierung des Scharnhorstgymnasiums

HILDESHEIM. Die Stadt Hildesheim hat sich ein weiteres Mal erfolgreich um Fördermittel aus dem „DigitalPakt Schule“ beworben: Erst Ende Mai hatte Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer unter anderem einen Förderbescheid über…

Ergebnisse des Spitzengesprächs ‚Digitale Infrastruktur‘

NIEDERSACHSEN. Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann sowie die hessische Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung, Prof. Dr. Kristina Sinemus, betonten als Ergebnis des Spitzengesprächs…

Land unterstützt Kommunen schnell bei Innenstadtentwicklung

NIEDERSACHSEN. Niedersachsen unterstützt die Städte und Gemeinden bei der Bewältigung der Pandemiefolgen in den Innenstädten. Europa- und Regionalministerin Birgit Honé, Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Bau- und Umweltminister Olaf Lies…

Konzept für sozial-emotionales Lernen im hybriden Raum – HAWK setzt sich bei bundesweiter Ausschreibung durch

HILDESHEIM. Die HAWK konnte sich bei der bundesweiten Förderausschreibung der „Stiftung Innovation in der Hochschullehre“ mit ihrem Konzept für sozial-emotionales Lernen im hybriden Raum durchsetzen und kann jetzt für das…

Kinder- und Jugendhilfetag widmet sich der Digitalisierung – Anmeldung zur Online-Veranstaltung ist noch bis zum 31. Mai möglich

HILDESHEIM. „Digitalisierung gestalten! Potenziale der Kinder- und Jugendhilfe im Landkreis Hildesheim gemeinsam entdecken!“ – unter diesem Titel findet am 7. und 8. Juni (Montag und Dienstag) der digitale Hildesheimer Kinder-…

Sicherheitsrisiko „Betrügerische Nachrichten“: Online-Seminar informiert Betriebe über Angriffsmethoden und Schutzmaßnahmen

HANNOVER. Die zunehmende Digitalisierung bietet Unternehmen viele Möglichkeiten. Gleichzeitig nimmt das Gefährdungspotential zu. Betrügerische Nachrichten sind das Haupteinfallstor in ein Unternehmen. Entsprechend wichtig ist es, sie möglichst früh zu erkennen.…