Regionalbischof und Generalvikar predigen am Reformationstag

Regionalbischof und Generalvikar predigen am Reformationstag

23. Oktober 2020 Aus Von Hildesheimer Presse

HILDESHEIM. Die Predigt im Gottsdienst am Reformationstag, 31. Oktober, um 11 Uhr in der Andreaskirche, halten Regionalbischof Eckhard Gorka und Genralvikar Martin Wilk gemeinsam, die Liturgie leitet Superintendent Mirko Peisert.

Die zwei Duette „Domine Deus“ und „Et in unum“ sowie die Arie „Et in spiritum“ aus der h-Moll-Messe BWV 232 von Johann Sebastian Bach werden zu hören sein. Es singen Iris Anna-Deckert (Sopran), Tobias Meyer (Tenor) und Jens Hamann (Bass). Mitwirkende sind außerdem Gli Scarlattisti, die Leitung hat Jochen Arnold.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige